Halbzeit

So, Wacken ist überstanden. Richtig schön nass und schlammig wars da *ächz* Aber trotzdem gute Bands, super Leute und schön gefeiert. Trotz Kälte und Regen.

Nun heißt es umpacken, morgen gehts weiter gen Süden. Party-San in Bad Berka wartet schon. Und das mit meinen Chaoten aus Berlin. Ich seh jetzt schon, an wem die ganze Arbeit hängen bleibt.

Hoffen wir, dass das Wetter im Süden besser wird.

EIN FEEEEEST …

… DAS IST NIE VERKEHRT

EIN FEEEEST … WO MAN KRÜGE LEHRT

EIN FEEEEST … UND ICH WEISS GANZ GENAU

HEUT‘ IIIIST … NICHT NUR DER HIMMEL BLAU

JBO

Komme gerade vom JBO-Konzert in der GF36 und bin fix und fertig. Das warn glaube ich 13 Bier oder so. Plus 100 Fotos und drei Filme und Audioaufnahmen die noch auszuwerten sind.

Nun gut, ich muss pennen.
red

Wakkken

So, morgen gehts los, das Metal-Mekka ruft.

Checkliste:
– Essen / Trinken: OK
– Urlaub: OK
– Zelt, Schlafsack: OK
– Werkzeug: OK
– Campanmeldungen: OK
– Ticket, Flyer: OK
– Klamotten: muss noch
– Schlüsselübergabe: muss auch noch
– Kamera, Akkus: OK
– Schmuck: OK

Na ja, sieht ja schonmal ganz gut aus. Man bin ich aufgeregt, das gibbet ja gar nicht. Die Running Order ist dieses Jahr etwas … Samstag-lastig. Am Freitag sind 2 Bands, der Rest alles am Samstag. Donnerstag wird boykottiert.

Ich hoffe, ich schaffs einigermaßen ne Gallery auf die Beine zu stellen, wenn ich Sonntag wiederkomme.

Dafür hatten wir am WE ne schöne Wacken-Warm-Up-Party: Unsere Sommerparty am Elbstrand. War zwar etwas von Mücken und Technoten überfallen, aber wir haben einsern standgehalten. Von 5 angemeldeten Berlinern kam EINER. Immerhin. Jan war natürlich auch da.

War aber genial. Haben wünderschön gegrillt und gefeuert und abends dann noch schön einen gehoben. Gestern war Reste vernichten (5 Bier und den Rest Absinth) und heute bin ich wieder einigermaßen nüchtern.

Aber nicht mehr lange 😉

Grüße aus NB

Morgen allerseits …

Ich befinde mich momentan in NordBayern … genauer gesagt pendelnd zwischen Hösbach (liegt kurz hinter Frankfurt) und Kist (liegt kurz vor Würzburg). Und irgendwie gefällt mir die Gegend hier. Arbeit geht so … zu viele Fehler für meinen Geschmack.

Am Wochenende ist ja unsere große Sommerparty, das wird sicher lustig. Dabei fällt mir ein, das die Leute immer noch keinen Zeitplan oder Anfahrtplan erhalten haben … muss ich wohl gleich noch machen.

Nächste Woche gehts dann endlich nach Wacken. Ich sach Euch … ich kanns schon kaum noch erwarten. Von mir aus, kann das ganze Jahr über Wacken sein (obwohl das meine Leber sicher nicht mitmachen würde 😉

So, ich muss wieder arbeiten. Jetzt kommen noch ein paar Bilder von hier. Nummer 1-3 wurden bei 80km/h aus dem fahrenden Auto gemacht. Bild 4 ist mein gesicherter Wagen auf dem Standstreifen. Das Wetter und die geile Landschaft kommen leider net so wirklich rüber, weil ich die Fotos mit meinem SX1 gemacht habe 🙂
Landschaft
Landschaft
Landschaft
Einsatzwagen

red on tour

Nein, ich rege mich jetzt nicht darüber auf, das der PC ausging als ich fast fertig war … ich bleibe gaaanz ruhig … tief luftholen und einfach alles nochmal schreiben

Ich habe endlich nen richtigen Job von meinem Brötchengeber bekommen. Zwar noch keinen Arbeitsvertrag oder so, aber ich habe ja auch erst vor nem halben Jahr ausgelernt 😉

Und zwar mache ich jetzt ANE IBS: AutobanNotrufEinrichtung InBetriebSetzung. Das heißt, ich entwickel die Dinger nicht mehr, sondern baue sie jetzt auf und um und so. Und dabei kommt man natürlich viel rum, weil wir Deutschlandweit aktiv sind.

Vor 2 Wochen waren wir in Braunschweig, und nächste Woche geht es nach Holdorf (liegt auf der Hälfte zwsichen Oldenburg und Osnabrück) bevor es dann im Sommer nach Sachsen geht zum Tunnel aufbauen, nach Bayern zum Säulen umbauen und irgendeine Autobahn im Norden neu machen. Im Herbst ist dann BaWü dran, da werden 8 Wochen lang die Systeme auf die neue Technik umgebaut. Das wird sicher anstrengend.

Tja, und daher bin ich nun öfter unterwegs als zu Hause. Aber vllt. schaffe ich es ja nun endlich mal, ein paar Inhalte meiner Page zuzufügen und die lange erwarteten Berichte zu schreiben. Da ist ja noch einiges offen.

Und ich war einkaufen. Und zwar hab ich mir ein neues Handy und neue Schuhe geholt. Denn da Siemens das S65 mittlerweile auf Spätsommer verschoben hat (sprich es kommt so gegen Weihnachten) habe ich mir das SX1 geholt. Ist ein cooles Ding. Warum braucht mal auch einen PDA und ein Handy, wenn es doch Smartphones gibt. Damit werde ich demnächst mal ein paar Videos für die Page und so drehen.

Und neue Schuhe habsch mir geholt: Diese hier Müssen aber erstmal eingelaufen werden.

So, jetzt werd ich mich mal noch ein wenig erholen, bevor ich mit Sachen packen anfange und so. Außerdem spielen heute die Tschechen wieder … und ich sachs Euch: Die werden EM-Meister (oder ein anderes Land, von dem man nie gedacht hätte, das die Fußball spielen. Immerhin sind die ganzen „großen“ ja schon raus aus der EM 😉

wee gee tee

Ahhh .. endlich zu Hause … 5 Tage WGT mal wieder erfolgreich überstanden. Nun bin ich fix und fertig und vollkommen k.o.

Aber dafür war das ein richtig gelungenes Festival. Wir haben viele nette Leute getroffen und viel nettes Bier und Met getrunken und viel gefeiert und getanzt.

Ich war sogar schon fleißig und habe meine Bilder längst in einer WGT-Gallery online gestellt und der Bericht zum Festival ist auch schon im entstehen.

Dort werde ich dann mal versuchen, all die gesammelten Erlebnisse niederzuschreiben. Aber jetzt gehe ich erstmal schlafen und werde mich ein wenig erholen.

Dafür musste mein Server vorhin auch einiges aushalten, als die Gallery scharenweise abgerufen wurde. Rekord waren 19 gleichzeitige User online, und innerhalb von ein paar Stunden waren 236 User auf der Page. Momentan ebbt das wieder ein wenig ab, aber ich denke mal, morgen wird da nochmal ein ordentlicher Schwung kommen.

red