Kompressiosrate 6:1

Was macht man, wenn man 6 Tage in den Urlaub fahren will, aber nicht kann weil die Zeit fehlt? Richtig: Man komprimiert das ganze auf 1,5 Tage. Und so sah das dann auch aus, als Schatzi und ich im Harz waren. Die lustigsten und interessantesten Zitate meiner besseren Hälfte sind zwischendurch in kursiver Schrift zu erkennen.

Übersichtskarte der Tour: (klicken für größere Ansicht)
Harztour

Continue reading

Geburtstag in Müritz

Habe ich schon graue Haare *such* Nein, noch nicht. Na dann ist ja mal gut. Ab heute habe ich nämlich ein weiteres Jahr auf dem Buckel. Aber anstelle zu Hause zu sein und zu feiern bin ich natürlich arbeiten. Wiedermal im schneeverwehten Mecklenburg-Vorpommern, wo es mich heute nach Waren verschlagen hat. Und hier direkt an der Müritz feier ich nun meinen Geburtsag bei einem leckeren Lidl-PET-Holsten.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Plan des Nationalparkes. An der Stelle mit dem Pfeil stand ich gerade. Der grüne Punkt markiert mein Hotel, der blaue ist die Stadt und der rote der Eingang zum Nationalpark:
Waren
Continue reading

Burg Cochem

Reichsburg Cochem 1927
Nach ein paar anstrengenden Tagen in R’Pfalz und einem netten Abend mit meinem pfälzer Zwillingsbruder war ich heute im Norden von RP unterwegs und bin an Cochem vorbeigekommen. Dort wurde von der Autobahn aus für eine alte Burg geworben, was ich mir natürlich nicht engehen lies und eine kleine Pause einlegte.

Von weitem zeigte sich die Burg bereits sehr vielversprechend, nachdem man sich durch tiefe Schluchten und fette Serpentienen gekämpft hatte (bei den engen Gassen hatte ich mit meinem Kombi teilweise ein echtes Problem um die 90°-Kurve zu kommen):
Die Burg, so weit entfernt
Continue reading

zurück

Jap, ich bin fast wieder zurück, befinde mich aber schonmal wieder auf deutschem Gebiet mit Internetanschluss.

Morgen abend bin ich dann wieder ganz zuhause. Dann werde ich noch etwas mehr als jetzt schreiben.

Einen Ski-Bericht gibt es bereits hier zu sehen. Teil 1 ist fertig, Teil 2 sowie ein paar weitere Bilder folgen Sonntag abend oder Montag.

red

vorbei

ppuuhh … die Prüfung ist endlich vorbei. Ich bin endlich ausgelernter ITSE, wenn auch mit einem nicht sonderbar tollen Ergebniss. Im theoretischen Teil habe ich 80%, das ist mehr als erwartet. Dafür habe ich im praktischen Teil nur knapp 70% bekommen, und das ist weniger als erwartet.

Ich weiß gar nicht, was die Prüfer dazu gebracht hat, meine Dokumentation mit 59% zu bewerten. Die scheinen keine Ahnung von dem Thema gehabt zu haben, und ich muss diese Unwissendheit nun ausbaden. Aber die Sache ist noch nicht zu Ende, die IHK wird noch von mir hören.

Nächste Woche mache ich aber erstmal Urlaub, eine Woche Snowboarden in Österreich. Mal wieder richtig schön entspannend mit der Familie Urlaub machen. Mal schauen, was da an Skihaseln rumrennt *fg*

Scherz beiseite. Ich werde veruschen von dort mal was zu schreiben, kanns aber natürlich nicht garantieren.

However, hier schneits gerade richtig fett, alles ist weiß, und ich muss gleich noch Sachen packen, da es morgen losgeht. Also, haltet die Ohren steif,

red