Krankheit

Lieber krank feiern als gesund schuften!
Wege zu Wissen und Wohlstand!

Ohne aktuelles Vorwort direkt zum Inhaltsverzeichnis? Hier klicken!

Dieser Text…
Dieser Text wurde jahrelang von einer mir unbekannten Person unter http://www.geocities.com/CapitolHill/6984/krank.html veröffentlicht, bis der Account Mitte Juli 2001 von Geocities gelöscht wurde.

Zum Glück gab es genug Leute mit einem Backup dieser Seite. Nun sollt auch Ihr in den Genuss dieser Broschüre kommen.

Die folgenden Seiten sind absolut unverändert – mit Ausnahme der Anpassung an das Design der Seite und einigen behobenen Rechtschreibfehlern – und ich übernehme keinerlei Verantwortung für jegliche Konsequenzen. Der Wissensstand, auf dem das Buch basiert ist wohl aus medizinischer Sicht veraltet – es kann sein, dass Ärzte inzwischen verbesserte Erkennungsmethoden haben.

Ich bin kein Mediziner und kann die Inhalte und ihren Wahrheitsgehalt nicht bewerten. Übermäßiges Krankfeiern kann natürlich im Extremfall auch zum Jobverlust führen.

Nutzt das Wissen in verantwortlicher Weise!

Zur Geschichte…
Dieser Text ist ursprünglich vor vielen Jahren (ca. 70er Jahre) als Buch erschienen und ist kurze Zeit später mit viel Presserummel verboten worden. Kurze Zeit später ist es jedoch als Nachdruck wieder erschienen und geistert als Kopie durch die ganze Republik. Wer mir näheres zur Geschichte des Buches nennen kann sollte dieses per Email tun.

Zur Weiterverbreitung…
Dieser Text ist leider in den letzten Jahren von einigen windigen Geschäftemachern missbraucht worden um sie gegen teures Geld (bis zu 20,- Euro) zu verkaufen. Der untenstehende Absatz, der aus der digitalen Kopie stammt sollte jedoch eindeutig genug sein. Fühlt euch frei die Broschüre weiterzugeben, wie es euch gefällt, linkt auf diese Seite, kopiert sie weiter, aber nehmt dafür keine horrenden Beträge, bzw. macht es umsonst!

Viel Spass beim Krankfeiern, red

Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis…

Copyleft:

Vertreibt diese Broschüre!
Überall, vor den Betriebs- und Behördentoren, Berufsschulen, auf Veranstaltungen, auf Büchertischen, einfach überall, und gebt sie euren Freundinnen und Freunden.

Druckt die Broschüre nach!
Wir erheben keinen Anspruch auf Urheberrechte! Wenn ihr sie nicht kriegen könnt, druckt oder kopiert sie ruhig nach, auch in großer Auflage, ist uns alles Recht, finden wir prima!

Aber verkauft sie billig!